Datum 20.02.2022
Thema Selig sind, die hungert und dürstet nach der Gerechtigkeit
Von Karolin Mechthild Fach
Textstelle Matthäus 5,6
DOWNLOAD


Zurück zur Übersicht

GLÜCKLICH. SELIG. GLÜCKSELIG. sein – wäre das nicht großartig? 

Die sogenannten Seligpreisungen Jesu aus seiner Bergpredigt scheinen genau das zu versprechen.
Sind sie eine praktische Anleitung zum Glücklichsein oder nur eine Utopie, die man niemals erreichen kann?
Wir wollen Jesus ernstnehmen und genau hinhören: Vielleicht gibt es ja wirklich Wege, glücklich zu werden und selig zu sein?
 
30/01 Selig sind, die geistlich arm sind.

06/02 Selig sind, die Leid tragen.
 
13/02 Selig sind die Sanftmütigen.
 
20/02 Selig sind, die hungert und dürstet nach der Gerechtigkeit.
 
27/02 Selig sind die Barmherzigen.
 
06/03 Selig sind, die reinen Herzens sind.
 
13/03 Selig sind, die Frieden stiften.
 
20/03 Selig sind, die um der Gerechtigkeit willen verfolgt werden.

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Stettin: Saniertes baptistisches Gemeindezentrum eingeweiht

Das Gemeindehaus soll nicht nur von der Baptistengemeinde genutzt werden, sondern auch als internationale ökumenische Begegnungsstätte, Gästehaus und Sozialzentrum dienen..

02.02.2023

Ökumenische Übersetzungsarbeit leisten

Regelmäßig zu Jahresbeginn treffen sich die ACK-Delegierten der BEFG-Landesverbände. Zu Gast war Erzpriester Radu Konstantin Miron.

26.01.2023